MAX TAUT
ART LABS

Unsere Gewerbe-WG im Max-Taut-Haus am Oranienplatz wurde ohne Ankündigung und ohne Verhandlung zum 30.6. gekündigt. 25 Kunst- und Kultur-Schaffende müssen nach einem Mietverhältnis von zum Teil über 30 Jahren unvermittelt gehen.

Die Eigentümer, Dr. Semmer und Dr. Knauthe (Immobilienadvokat, FDP) schmeissen uns raus, weil die Heimat Werbeagentur, die schon ein Viertel des Hauses mietet und die Werbung für die FDP macht, unsere Räume will.

Unsere Initiative MAX TAUT ART LABS will mit Hilfe des Atelieranmietprogramms des Kulturwerks des bbk die kleinen Ateliers an diesem Standort retten und öffentlich machen, was hier passiert: es gibt immer weniger kleine Gewerbe-Räume in Berlin, die nicht profitmaximierend „bewirtschaftet“ werden und wo Künstler*innen und Kreativschaffende arbeiten können.

Wir fordern von der Werbeagentur Heimat: Nehmt euer Mietverlangen für unsere Räume zurück!


* Pflichtfelder


MAX TAUT ART LABS auf Facebook

supportus@maxtautartlabs.org

Flyer zum Download (PDF)

Max Taut Haus Oranienplatz
Impressum & Datenschutz